Donnerstag, 11. August 2016

sommerliche Erfrischungsgetränke


Ein kühles Glas Crémant an einem milden Sommerabend im Freien - was will man mehr?

Aber es muss nicht immer Champagner sein - alkoholfreie Getränke können bei sommerlichen Temperaturen auch sehr lecker und erfrischend schmecken.

Man muss nur ein bisschen planen:

Eine Kanne grünen Tee oder Kräutertee, morgens aufgebrüht, leicht gesüßt und abgekühlt, mit ein paar Spritzern Zitrone und einem Kräuterzweiglein einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Auch Mineralwasser, mit oder ohne Kohlensäure, kann man sehr lecker aromatisieren.


eine Karaffe Wasser 
mit einige Scheiben Limette, einem Zweig Pfefferminze und etwas Zitronenmelisse ansetzen

oder mit einigen Scheiben Salatgurke, Zitrone und aztekischem Süßkraut 

oder mit Ingwer, Zitronenscheiben und Melisse

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auf dem Markt gibt es derzeit eine schier unerschöpfliche Vielfalt frischer Kräuter, vielleicht wächst sogar einiges im eigenen Garten. 
Wenn ich nur an die Minze denke. Neben der klassischen Pfefferminze gibt es Apfel-Minze, marokkanische Minze, Zitronen-Minze, Ingwer-Minze, Bachminze und, und, und  ....







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen