Montag, 18. Februar 2013

Übersetzungsprogramme



Man trifft immer wieder Leute, die sich elektronische Übersetzungsprogramme zulegen wollen


..... und ich werde nicht müde zu erklären, dass Maschinen den Übersetzer aus Fleisch und Blut nie werden ersetzen können.

In eine gute Übersetzung fließen Sprachgefühl, grammatikalisches Verständis, Allgemeinbildung, fachliche Kenntnisse und nicht zuletzt Geist und Lebenserfahrung ein.


Kürzlich erzählte der Schweizer Schriftsteller Martin Suter von seinem französischen Übersetzer.


Dieser soll den Sinn eines deutschen Satzes nicht ganz richtig interpretiert haben.


                "Er kam mit einer Fahne an“  So der Ausgangstext.


und das hat der Mann angeblich daraus gemacht :


                Er fuhr mit Standarte vor"


Diese herrliche Anekdote habe ich inzwischen zu meinem Lieblingsargument erkoren.

Sie zeigt, dass Übersetzen mehr ist als die mechanische Übertragung von Wörtern einer Sprache in eine andere!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen