Donnerstag, 30. August 2012

Stühle rücken



Bei uns zu Hause wurde erwartet, dass man nach dem Aufstehen seinen Stuhl wieder an den Tisch rückte. Hielt sich einer mal nicht dran, so ließ der scharfe Kommentar meines Vaters nicht lange auf sich warten!

Ob im privaten Rahmen oder im Restaurant, es fällt mir immer wieder auf, dass viele Leute diese Sitte anscheinend nicht kennen. 

Dabei bereitet es doch so wenig Mühe, sich nach dem Aufstehen kurz umzudrehen und seinen Stuhl wieder ordentlich an den Tisch zu rücken.

Egal, wo es ist   -  ob bei Starbucks,  im Frankfurter Hof oder in der Wohnung der Nachbarn  -  es macht einfach einen besseren Eindruck.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen