Donnerstag, 1. März 2012

dem oder den ?



Ich bin mal wieder zu einer Hochzeit eingeladen.

Die Trauung findet statt am Samstag, den 1.April

So steht es jedenfalls in der Anzeige, und das ist sicher nicht als April-Scherz gedacht.

Diese falsche Grammatik-Form findet man leider sehr häufig  -  so häufig, dass ich selbst ins Zweifeln geriet. Ich rief sogar den  Duden-Verlag an und ließ mir bestätigen, dass es sich hier tatsächlich um einen Dativ handelt und dass das Pronomen deshalb  dem  lauten müsste. 

Merke :
Heute ist nicht Samstag, der 1.April
Die Einladung ist für Samstag, den 1.April
denn die Hochzeit findet am Samstag, dem 1.April statt

Wer auch nur einfachste Grundkenntnisse der deutschen Grammatik hat, sollte die Fälle eigentlich auseinanderhalten können.

Mit ein bisschen Nachdenken ist man hier klar im Vorteil !

1 Kommentar:

  1. Danke für die Anwendungsbeispiele und die Bestätigung der Grammatikregeln. Man ist durch den oft falschen Gebrauch wirklich schon ganz verunsichert

    AntwortenLöschen